Mobile Jugendarbeit

Mobile Jugendarbeit bedeutet aufsuchende Jugendarbeit

Ihr werdet außerhalb des Jugendhauses in Illertissen von uns angesprochen, damit wir uns über eure Interessen und Ideen informieren können. Soweit wie möglich setzen wir diese mit euch gemeinsam um. Neben den festen Orten Marktplatz, Schule und dem Illertisser Bahnhof, besuchen wir regelmäßig auch andere Orte wie z.B. den Weiher und Spielplätze.

 

Solltet ihr weitere Ideen haben, welche ihr gerne realisieren möchtet, könnt ihr auch uns ansprechen.

 

Parallel zur aufsuchenden Jugendarbeit wird Streetwork (zielgruppenorientiert) im Bereich der Drogenmilieus durch die Drogenberatung der Diakonie Neu-Ulm durchgeführt.